http://facebook.com/Gabriele.Kopper

    
                                       
  Start

Politik

Privat

 

 

Impressum

              


Familie

Ehemann:

Wilfred Kopper ist in Klagenfurt/Österreich geboren.

Nach dem Studium kam er nach Erlangen. Er war bei Siemens als Elektroingenieur beschäftigt, davon auch einige Jahre in Mailand/Italien. Am 01.01.2010 übernahm er den von mir 1985 gegründeten Weinhandel "ARS VIVENDI - Wein aus ITALIEN"   mehr hier klicken

Auch nach seiner Pensionierung ist er immer noch ehrenamtlich tätig. Er engagierte sich 12 Jahre lang im Ausländerbeirat der Stadt Erlangen und einige Jahre im Sportbeirat.  Heute ist er noch in der Mittelstands-Union, im Runden Tisch Ehrenamt Erlangen und bei den Erlanger Österreichern ehrenamtlich tätig.

Die Förderung des Ehrenamtes liegt im besonders am Herzen.

Dafür hat er ein Internetportal eE (ehrenamtliches Erlangen) kreiert.
www.ehrenamt-erlangen.de

Mehr über ihn persönlich: www.wilfred-kopper.de

 

Söhne:

Prof. Dr. rer. nat. Claudio Kopper,
geb. 28.08.1979

Claudio ist Dipl. Physiker und hat am 12. März 2010 für seine Dissertation "Performance Studies for the KM3NeT Neutrino Telescope" das Prädikat "sehr gut" erhalten und hat damit den Titel und die Würde eines Doktors der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.) erhalten. Claudio beschäftigte sich an der Universität Erlangen mit der Optimierung des Layouts der KM3NeT Neutrino-Teleskope, die sich im Mittelmeer installiert sind. Danach übernahm er eine Stelle am niederländischen Institut für subatomare Physik in Amsterdam. 2011 hat die Universität von Wisconsin-Madison  Claudio für das IceCube Research Center (IRC) angeworben. Die Forschungsstation IceCube, die von Wisconsin-Madison aus hinsichtlich der Teilchenphysik, bzw. Neutrino-Astronomie betreut wird, befindet sich am Südpol.

Seit 2014 doziert Claudio als Professor an der Universität von Alberta (Kanada).

Während seines Studiums verbrachte er auch ein Auslandssemester in York/England.

Er spielte Saxophon und war in einer Big-Band der Uni Erlangen sowie beim Saxophon-Quartett Saxophonix. http://www.saxophonix.de/

 


Dr. rer. nat. Sandro Kopper, geb. 30.01.1983

Studium:

Sandro hat erfolgreich Physik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg studiert und sein Diplom als Physiker mit der Note "sehr gut" abgeschlossen.

Vor dem Studium war er "ZIVI" beim Arbeiter Samariter Bund.

Während seines Studiums verbrachte er ein Auslandssemester in Lund/Schweden.

Promotion:

Wie sein Bruder Claudio hat auch Sandro promoviert, und zwar an der Universität Wuppertal, Fachbereich Physik, an der er  auch eine 1/2 -Tagesstelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bekommen hatte.

Das Promotions-Verfahren hat Sandro am Freitag, 13.Mai 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Titel der Dissertation: "Search for exotic double tracks with the IceCube Neutrino Telescope"
Bewertung der Dissertation: "magna cum laude"
Bewertung unter Einschluss der mündlichen Prüfung; "magna cum laude"

Die Universität kollaboriert übrigens auch mit IceCube und wertet, die mittels am Südpol installierten Neutrino- Teleskops gemessenen Daten mit Spezialprogrammen aus. Da Sandro wie sein Bruder Claudio auch mit dem IceCube-Projekt zu tun hat, treffen sich die Brüder gelegentlich auch bei diversen Symposien (z.B. bei der Deutsche Physikalische Gesellschaft in Berlin oder an der Uni-Erlangen) und können Erfahrungen austauschen.

 

                           

  Copyright: Gabriele Kopper 91056 Erlangen, Dreibergstraße 2      
Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an:  gabriele@kopper.info
Hinweis / Disclaimer: Wir machen besonders aufmerksam, dass wir für den Inhalt gemailter oder geposteter Beiträge,
für genannte Querverweise und weiterführende Link-Adressen keine Verantwortung übernehmen können.

Stand: 23.06.2017.  

Impressum